©2018 by mona.blogged.

Plastikfreier Haul bei Lush

WERBUNG



Vorreiter für ein Plastikfreies Badezimmer ist definitiv die Marke Lush. Doch bekannt ist sie zum größten Teil einfach nur für die wundervollen Badekugeln und Schaumbäder. Was wirklich schade ist. Als ich beschlossen habe plastikfrei zu werden, war der Besuch im Lush Store ganz anders. Ich habe ganz anders in die Regale geguckt und mir die Produkte ganz anders zu Gemüte geführt. Die liebe Verkäuferin war mir dabei eine wahnsinnig große Hilfe. Rausspaziert bin ich mit einem 89€ Haul. Auf den ersten Blick ist das schon heftig viel. Aber mir war es wert und ich habe wirklich so einige Dinge gefunden, mal abgesehen von 4 Schaumbädern die vermutlich die Hälfte des Preises ausgemacht haben. Die Extras möchte ich dir nun vorstellen. Über die Bilder gelangst du auch zu dem entsprechenden Produkt im Lush Shop wenn du dich weiter informieren möchtest.



Zwei Hand- und Körperseifen durften mit in meinen Wagen. Einmal eine reine Milchseife und dazu direkt noch eine Raspberry Milkshake Seife. Die Seifenvariationen sind aber wirklich unendlich. Hier ist wirklich für absolut jeden eine Geruchsrichtung dabei.

Ein hübsches Lufakissen und eine hübsche Seifenschale darunter und absolut niemand braucht noch Flüssigseife. Oder Duschgel um das mal einzuwerfen. Die Haltbarkeit sowie Ergiebigkeit ist hier auch um einiges länger.



Das ist Teo. Meiner Meinung nach der absolut kreativste Name überhaupt, denn dieses hübsche Stück ist nichts anderes als ein festes Deo. Ich habe es natürlich noch nicht ausprobiert, immerhin habe ich es auch grade erst gekauft, aber auch hier gibt es für mich keine Schwierigkeiten. Denn bisher hat noch kein einziges normales Deo bei mir wirklich etwas bewirkt. Es kann somit nur besser werden, richtig? Die Anwendung ist super einfach. Man reibt es sich einfach so am Stück an die Stellen wo man Deo haben möchte. Wie Roll on Deo.



Dieses Stück hier ist nichts anders als ein verpackungsfreier Reinigungsbalsam fürs Gesicht. Nicht nur zum Abschminken und Reinigen sondern auch für Feuchtigkeitszufuhr. Wichtig dabei: Da er bei Körpertemperatur schmilzt, sollte man ihn nur kühl lagern. Im Sommer also gerne einfach in den Kühlschrank damit. Ansonsten reibt man ihn einfach kurz zwischen die Handflächen um das Produkt danach ins Gesicht aufzutragen. Ganz einfach, natürlich und ohne Plastik. Ziemlich großartige Geschichte wenn du mich fragst.



Hier haben wir zum einen ein Haarshampoo mit Honig - für mich also eine zweite Shampoo Alternative. Als auch - was ich noch spannender finde - ein Conditioner für die Haare. Gerade mit Shampoo Bars habe ich noch mehr Probleme mit der Kämmbarkeit. Ohne einen Conditioner komme ich also nicht weit. Dass es diesen auch in fester Form gibt, vereinfacht mir das Ganze noch um einiges mehr. Auch hier gibt es übrigens je nach Haarstruktur komplett verschiedene Produkte. So wird jeder fündig. Wieso hab ich eigentlich so lane dafür gebraucht?


Um auch etwas für die Feuchtigkeit der Haare zu tun, gibt es auch Haarmasken. Am Stiel. Man rührt sie einfach selbst in heißem Wasser an und kann sie dann in flüssiger Form bis zu vier Wochen im Kühlschrank aufbehalten. Je nachdem wie sparsam man ist, kann man sie also auch mehr als einmal verwenden. Finde ich schon echt super. Hier ist auch einfach noch lange nicht Schluss. Es gibt noch so viele verschiedene Produkte für Köper, Gesicht, Haare... Ich frage mich nach meinem Shoppingtrip wirklich, warum ich all das nicht schon viel früher gesehen habe. Es kann doch nicht sein, dass das überall greifbar ist - denn ich wette nicht nur Lush hat diese Möglichkeiten für uns. Wieso kaufen wir denn dann wirklich noch so viele Produkte in flüssiger Form mit ganz viel Plastik drum rum und teilweise auch drin?


Umso mehr ich mich damit beschäftige, umso mehr wird mir bewusst was Plastikfrei heißen kann. Es ist kein "verzichten". Du musst nicht auf einige verzichten, sondern bekommst sie ganz einfach nur am Stück. Es schließt vielleicht so manche Türen der Drogerien - im Moment noch - aber dafür öffnet es so viele neue. Vergleicht man den Preis dann mit qualitativ hochwertigen Produkten, geht man auch locker mit dem selben Ergebnis raus. Nur ist hier alles ohne Plastik, alles tierversuchsfrei und ganz vieles auch Vegan.


Für mich ist es alles ein bisschen wie im Paradies. Wie siehst du das?

Fragen zu den Produkten? Oder sonstige Kommentare? Hau raus.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now