Second Hand mit Stil

WERBUNG / PR Sample

Na? Trägst du Second Hand? Auf diese einfache Frage wird meistens mit geschockten Blicken geantwortet. Kopfschütteln. Wer macht das denn schon? Dabei beschäftigen sich selten Personen mit den Hintergründen von Second Hand Kleidung. In vielen Köpfen taucht sofort ein Bild von den überfüllten Kleidungsspendeboxen an Straßenrändern auf, in die wir alle schon einmal unsere zu Tode getragenen Kleidungsstücke geworfen haben. Doch das eine hat mit dem anderen nur selten was zu tun.




Also reden wir doch einfach mal darüber, was Second Hand wirklich bedeutet. Bei secondlifefashion findet man eine große Auswahl verschiedenster Produkte. Kleider, Oberteile, Hosen, Röcke, Accessoires, ja sogar ganze Outfits! Alle Klamotten sind in Top Zustand, gewaschen, kontrolliert und mit einem neuen Etikett versehen. Trotzdem gibt es die Artikel – die meist noch wie neu sind – zu einem unschlagbar günstigen Preis.

Besonders im Bereich Zero Waste finden Second Hand Klamotten einen Platz. Denn was für den einen nach nur einmal Tragen vielleicht schon alt ist oder schlichtweg einfach nicht mehr passt, ist für den anderen neu! Die Rohstoffe wie zB. Wasser, sowie die Arbeit haben sich so nicht im Sand verlaufen, sondern man gibt ihnen noch einige Monate oder sogar Jahre ein neues Zuhause. Viel besser als komplett neue Kleidung zu kaufen, die vermutlich in China oder Bangladesch hergestellt wurden. Für alle bei denen noch die Onlineshopping-Alarmglocke n schrillen: Das Päckchen kommt in recyceltem Umweltpapier! Außerdem Versandkostenfrei ab 30€* sowie kostenlose Retoure!


Nun kommt aber natürlich noch die Frage: Aber was gibt es denn so auf secondlifefashion? Immerhin haben wir immer noch das Bild der aussortierten Stücke von Oma im Kopf. Aber Fehlanzeige! Für jeden Geschmack soll etwas dabei sein. Denn auch du kannst deine Artikel dort über die Ankaufsseite zum Verkauf stellen. So findet sich von Marken wie Superdry, Abercrombie & Fitch aber auch Adidas, Asos, oder Vögele für jeden etwas im Angebot. Eine vollständige Liste kann auf der Homepage eingesehen werden. Wenn du also von der Nachhaltigkeit der Mode nicht schon überzeugt genug bist, sollten es spätestens die Preise tun.


Denn ich habe es für dich ausprobiert und ich verspreche dir: Die Qualität überzeugt. Es macht überhaupt keinen Unterschied zu „neu“ gekaufter Ware aus dem Store direkt. Alles ist sauber, schön und ohne Makel. Aber viel günstiger als es in herkömmlichen Läden erhältlich wäre. Außerdem: wenn es dir nicht gefällt, schickst du es eben zurück! Auch bestellte Outfits können einfach auseinander gepflückt werden. Dir gefällt nur die Hose und die Kette? Oder nur das Shirt? Kein Problem. Dann behältst du eben nur das und der Preis wird anteilig zurück erstattet.

Zuletzt möchte ich noch einmal betonen, dass mir die Outfits zwar zur Verfügung gestellt wurden, absolut nichts an meiner Meinung dazu ändern.


Jeder Cent der auf secondlifefashion ausgegeben wird, lohnt sich. Für dich, deinen Geldbeutel und unsere Umwelt. Es ist so einfach einen Schritt in die richtige Richtung zu gehen und was schadet es schon, wenn du es einmal ausprobierst?

Mit meinem Code „Mona15“ gibt es übrigens noch 15% für dich. Ich bekomme davon nichts, außer der Freude daran, dass noch eine weitere Person auf Nachhaltigkeit im Kleiderschrank setzt. Ich freue mich schon, deine neuen Errungenschaften unter #OOTD auf Instagram oder Facebook zu finden. Wenn du mich markierst, kannst du dir sicher sein, dass dein Beitrag repostet wird!

Safe the World – Buy Second Hand.







* Gilt nur in Deutschland

©2018 by mona.blogged.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now